Hormonyoga

Hormonyoga ist eine ganz bestimmte Bewegungsabfolge in Kombination mit Atemübungen. Es ist ein ganz eigenes System, bei dem auch erfahrene Yoginis neues lernen und ihren Körper neu erleben können.

In meinen Hormonyogakursen möchte ich Dir nicht nur beibringen, selbstständig Deine ganz persönliche Hormonyogaroutine zu finden und zu praktizieren, sondern ich möchte Dir auch die theoretischen Grundlagen zu den Themen Hormonhaushalt, Zyklus, Menopause, richtiges Mindset und Routinen bilden beibringen. Dieser Kurs soll für Dich ein sicher Ort sein wo Du Fragen stellen, Dich austauschen und Erfahrungen teilen kannst. Denn wie wir alle wissen ist geteiltes Leid halbes Leid und geteilte Freude doppelte Freude.

Ich freue mich darauf, dich auf der Reise zu deinem weiblichen Körper und der Balance deiner Hormone begleiten und unterstützen zu dürfen.

Wann: Mittwoch 19:00 bis ca. 20:30 Uhr
Start und Dauer: 27.10.2021, 6 Wochen
Wo: Zoom – Link wird nach der Anmeldung zugeschickt

Für wen ist dieser Kurs: Für alle Frauen mit Menstruationsbeschwerden, Zyklusbeschwerden oder unerfülltem Kinderwunsch  und Frauen, die sich auf den Wechsel vorbereiten wollen oder schon im Wechsel sind. Hormonyoga kann vorbeugend aber auch akut Symptome  lindern und langzeitig einen ausgeglichenen Hormonhaushalt unterstützen. Frauen ab 35 Jahren wird empfohlen regelmäßig Hormonyoga zu praktizieren.

Aufbau: In jeder Einheit gibt es Raum zum gegenseitigen Austausch und für Fragen. Mir ist wichtig, dass Du Dich gut aufgehoben und unterstützt fühlst. Jede Woche werden wir ein bisschen Theorie lernen, und uns dann mit den Körper-, Atem- und Meditationsübungen beschäftigen.

Inhalt Theorie:

  • Woche 1: Was ist Hormonyoga, Atemtechniken
  • Woche 2: Hormondrüsen und ihre Funktionen, Bandhas, Chakras
  • Woche 3: Der weibliche Zyklus und die Menopause biologisch und energetisch
  • Woche 4: Das richtige Mindset
  • Woche 5: Wie kann ich den Hormonhaushalt sonst noch unterstützen 
  • Woche 6: Wie wird die Routine zur Gewohnheit

Was Du bekommst:

  • Ein Workbook welches sowohl begleitende Übungen zur ganzheitlichen Hormon-Balance, als auch die gesamte besprochene Theorie enthält
  • Ein angeleitetes Übungsvideo zu jeder Einheit (Lifetime Access)
  • Ein angeleitetes Video mit der gesamten Hormonyoga-Reihe (Lifetime Access) 
  • Ein angeleitetes Video mit einer Kurzversion der Hormonyoga-Reihe für dein tägliches Üben (Lifetime Access) 
  • Rundum-Betreuung in Form einer Whatsapp-Gruppe mit allen Teilnehmerinnen sowie mir, als Kursleiterin
  • Falls erforderlich Zusatz-Termine während der Kurs-Zeit, um das Gelernte zu vertiefen

Bei der Anmeldung brauche ich bitte folgendes Formular ausgefüllt.

Das sagen meine Kundinnen:

Nicole, 30: “Der Hormonyoga Kurs bei Sandra hat mich wirklich überrascht. Ich konnte eine ganz andere Facette von Yoga, welches ich normalerweise praktiziere, kennenlernen. Und nicht nur das, es hat auch wirklich geholfen, dass meine Menstruationsbeschwerden viiiiel besser geworden, bis garnicht mehr vorhanden sind. Auch der Service war erste Klasse, nicht viele geben dir auf deinen Weg Schulungsvideos mit dazu und sind jederzeit offen für Fragen und Hilfestellungen. Daher kann ich diesen Kurs wirklich jedem empfehlen, der mit seinem Hormonhaushalt zu kämpfen hat oder einfach nur mal eine ganz andere und super interessante Yogafacette kennenlernen möchte.”

Preis:

Der Energieausgleich für diesen Kurs beträgt € 444,- .